Innovative Haustechnik
durch integrierte
Gesamtplanung

Rhenus Logistics

Das neue Logistikcenter

Architekt / Generalplaner: co3plan GmbH

Das neue Logistikcenter der Rhenus Contract Logistics in Schaffhausen, ca. 15.000 m² Fläche, bestehend aus einem Hochregallager, einer 3-geschossigen Kommissionierung und einem 4-geschossigen Bürogebäude, wurde im April 2015 in Betrieb genommen.

Zwischen 75 und 80% der erforderlichen Wärme für das Gebäude werden über Geothermie gewonnen. Um zu einem späteren Zeitpunkt in Bezug auf Solarenergie flexibel zu sein, wurde das Gebäude bereits im Bau für den Einbau einer Photovoltaikanlage vorgerüstet. Die ganzjährige Temperierung des Gebäudes - Heizen -erfolgt über Flächenheizungen. In den Büro- und Verwaltungsbereichen sowie Sozialbereichen wurde eine Betonkernaktivierung zur ganzjährigen Temperierung (Heizen/Kühlen) realisiert.

Büro- und Verwaltungsbereiche

Die Büro- und Verwaltungsbereiche erhalten eine kontrollierte Be- und Entlüftung. Die Lüftungsanlagen werden mit einer effizienten Wärmerückgewinnung sowie einer adiabatischen Kühleinrichtung ausgestattet.

Die Bereitstellung der Heizenergie erfolgt im Wesentlichen über eine Wärmepumpenanlage. Diese bezieht ihre Energie aus zwei Flächenkollektoren.

Im Sommer werden die Flächenheizungsbereiche Industrieflächenheizung sowie Betonkernaktivierung über die Flächenkollektoren mit kühlem Wasser zur ganzjährigen Temperierung/Kühlung gespeist. Sämtliche Bereiche werden über eine energiesparende LED-Technologie ausgeleuchtet.